Insektenhotel kaufen

Insektenhotel kaufen - Wir geben dir Tipps zum Kauf

Einfach ein Insektenhotel kaufen

Insektenhotel kaufen ist einfach

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen sich ein Insektenhotel zuzulegen, so haben sie zwei Möglichkeiten. Entweder Sie bauen es selbst oder sie kaufen ein fertiges Insektenhotel. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen und ein stabiles Insektenhhaus in Ihren Garten stellen möchten, ohne die handwerklichen Arbeiten selbst zu übernehmen, dann ist ein Insektenhotel kaufen eindeutig die entspannteste Variante.

Wir bieten hier keine eigenen Insektenhotels an und zeigen Ihnen nur ein paar mögliche und von uns für gut befundene Insektenhotels. Klicken Sie einfach auf die Links und Sie gelangen zur Website, wo Sie das jeweilige Insektenhotel kaufen können.

Insektenhotel kaufen - Größen, Farben und Formen

Insektenhotels gibt es in allen Größen, Formen und Farben. Es gibt viele industriell gefertigte Insektenhäuser, die in Baumärkten oder sonstigen Gartencentern zu erwerben sind. Natürlich kann man sich auch des Internets bedienen und dort das gewünschte Exemplar bestellen. Zusätzlich findet man im Internet auch einige Angebote von Privatpersonen, die ihre selbstgebauten Insektenhotels zum Kauf anbieten. Hier bleibt festzuhalten, dass die Auswahl an Insektenhotels im Internet riesig ist und dass bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei ist. Da wären zum Beispiel kleine vogelhausartige Konstruktionen, die für eine Insektenart ausgelegt sind und bereits für weniger Geld zu haben sind. Andere Insektenhotels sind größer und haben mehrere Gefache, in denen sich unterschiedliche Materialien finden, die dann von verschiedenen Insektenarten genutzt werden. Diese größeren Varianten sind meist etwas teurer, allerdings gibt es auch für diese größeren Insektenhotels Angebote für unter 30 Euro. Allerdings ist die Preisspanne, wie bei so vielen Dingen, recht weit. Denn die Spanne der möglichen Insektenhäuser ist ebenfalls unfassbar weit. Angefangen bei einem kleinen Holzblock mit mehrere Bohrungen bis hin zu meterhohen Kästen, die zum Aufstellen im Boden verankert werden müssen. Viele Exemplare sind zusätzlich zu ihrem funktiellen Aspekt auch noch richtige Hingucker. Da gibt es beispielsweise Insektenhotels, die wie Tiere aussehen und im Inneren Niststätten für verschiedenste Insekten bieten. Andere sind in der Form von Pflanzen gestaltet, was insgesamt sehr gut in das Bild eines Gartens passt. Generell ist es inzwischen so, dass die Welt der Insektenhotels keinesfalls darauf beschränkt ist, Nisthilfen für Insekten zu bieten. Natürlich ist der Zweck essentiell, aber der dekorative Aspekt von Insektenhotels ist mit der Zeit immer weiter in den Mittelpunkt gerückt. Daher hat sich auch das Farbspektrum von Insektenhotels deutlich erweitert. Natürlich kann man immer noch holzfarbene Insektenhäuser kaufen, die in ihrem klassischen Aussehen in jeden Garten passen. Allerdings gibt es inzwischen auch allerlei bunte Konstruktionen, die mit verschiedensten knalligen Farben direkt ins Auge fallen. Demnach ist auch für exzentrische Menschen oder Leute die sich einfach nur an der Farben erfreuen immer etwas dabei. Diese Entwicklung gründet sich mit Sicherheit auch darin, dass die Leute, die Insektenhotels aufstellen, die unterschiedlichsten Personen sind. Es ist nicht mehr so wie früher, als Insektenhotels eigentlich ausschließlich von Biologen und Gärtnern aufgestellt wurden. Heutzutage haben viele Menschen die nützliche Seite der Insektenhäuser erkannt und stellen sie in ihren privaten Gärten auf. Damit bieten sie zum einen Hummeln, Bienen, Fliegen, Käfern und weiteren Tieren einen Lebensraum und Nistplätze, zum anderen sorgen sie dafür, dass diese Tiere das ökologische Gleichgewicht im Einklang halten. Denn nützliche Insekten bestäuben Blumen und fressen Schädlinge. Davon profitiert jeder Garten. Es sollte also niemanden wundern, dass das Interesse an Insektenhotels und damit auch der Markt für Insektenhotels in den letzten Jahren enorm gewachsen ist.

Insektenhotel kaufen

Sollten sie mit dem Gedanken spielen, sich ein Insektenhotel zuzulegen und ihnen fehlt die handwerkliche Begabung oder die Motivation es selbst zu bauen, dann stehen ihnen im Internet hunderte Seiten zur Verfügung, auf denen sie jeweils wieder andere Insektenhotels finden können. Natürlich blüht der Markt für Insektenhäuser auch auf Ebay. Das Durchstöbern der verschiedenen Internetseiten, die Insektenhäuser verkaufen, kann also einige Zeit in Anspruch nehmen und wenn man eine konkrete Vorstellung davon hat, wie das Insektenhotel auszusehen hat, dann kann man mit einer gründlichen Suche und der nötigen Beharrlichkeit mit Sicherheit ein geeignetes Modell finden. Sollten Sie ein Insektenhotel kaufen wollen, aber keine speziellen Wünsche haben, wie das Insektenhotel auszusehen hat, dann können Sie auch in Baumärkten und Gartencentern fündig werden. In der Abteilung, in der auch Vogelhäuser verkauft werden, kann man sehr häufig auch Nisthilfen und Insektenhotels finden. Natürlich ist die Auswahl in einem Geschäft deutlich kleiner, als die Auswahl die einem im Internet zur Verfügung steht. Aber gerade für Menschen, die wenig im Internet einkaufen, bleiben Baumärkte und Gartencenter eine beliebte Alternative beim Kauf von Insektenhotels.

Bei der Auswahl des passenden Exemplars spielen die zum Bau verwendeten Materialien natürlich auch eine wichtige Rolle. Da sich Insektenhotels gut in das natürliche Umwelt des Gartens einfügen soll, bieten sich natürliche Materialien wie Holz, Lehm, Stroh, Heu, Äste, Halme, Bambus oder Stein sehr gut an. Diese Materialien werden häufig und gerne von den Insekten angenommen, da sie die natürlichen Lebensräume der Tiere darstellen. Je nachdem welches Material Ihnen mehr zusagt, können sie aus verschiedensten Insektenhotels wählen. Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beim Kauf eines Insektenhotels beachten müssen, ist der Standort, an dem Sie das Insektenhaus letztendlich aufstellen wollen. Denn bei der Wahl des Standortes gibt es ein paar Voraussetzungen, die erfüllt werden sollten, damit das Insektenhotel von den Tieren angenommen wird und auch über mehrere Jahre stabil bleibt. Zum einen ist es wichtig, dass man das Insektenhotel an einem sonnigen Platz aufstellt, da die Tiere Wärme zum Leben brauchen. Zweitens sollte das Insektenhotel vor Wind und Regen geschützt sein, um das Überleben der Insekten und ihrer Larven zu schützen. Ein dritter zu beachtender Punkt ist die Nähe zur Nahrung. Da die Insekten immer verfügbare Nahrungsquellen brauchen, sollten Sie das Insektenhaus inder Nähe von Blumen, Sträuchern und Bäumen aufstellen. Aus deren Blüten holen sich die Insekten ihre Nahrung.

Viel Erfolg bei der Suche - ODER?

Wenn Sie also ein Insektenhotel beispielsweise in Ihrem Garten stehen haben möchten, stehen Ihnen die Türen weit offen. Falls Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen, so hindert Sie niemand daran. Aber für diejenigen, die ein fertiges Exemplar bevorzugen, gibt es unzählige Angebote. Grob bleibt zu unterscheiden, dass man einerseits in Geschäften wie Baumärkten und Gartencentern Insektenhotels findet und kaufen kann. Andererseits ist die Auswahl der Angebote im Internet deutlich größer. Von privaten Anbietern bis hin zu professionellen Unternehmen, die ihre Ware im Internet anbieten, gibt es hunderte von Anlaufstellen, bei denen man für Insektenhotels fündig werden kann. Was Ihnen auch vorschwebt, Sie werden es mit ein bisschen Sucharbeit bestimmt finden.

Die Alternative: Wir haben Ihnen bereits sehr gute Insektenhotels herausgesucht. Schauen Sie sich an und entscheiden sich für diese!